Mille Sabords: "Hilfe für Bootsprofis in diesem speziellen Kontext"

Boote zum Verkauf in Le Mille Sabords

Die Organisation der Mille Sabords hat die Durchführung der Ausgabe 2020 der Messe für Gebrauchtboote bestätigt. Die neue Generalkoordinatorin Sylvie Desmots erklärt die Mission der Messe und die Vorkehrungen, die für die Aussteller getroffen wurden.

Bestätigung der Abhaltung des Mille Sabords 2020

Der Mille Sabords wurde für 36 Ausgaben von einem Verband organisiert, der Fachleute aus der Nautik- und Yachtindustrie auf der Halbinsel Rhuys in Morbihan zusammenführt. Die im März aufgrund einer Gesundheitskrise abgesagt worden war, fand Anfang Juni ihre Generalversammlung statt. Die Mitglieder bestätigten, dass die Ausgabe 2020 der Messe für Gebrauchtboote in Le Crouesty vom 29. Oktober bis 1. November fortgesetzt wird. " Der Kontext verstärkt die Mission der Vereinigung, die von Anfang an präsent war und die darin besteht, den nautischen Fachleuten der Crouesty zu helfen. Wir neigen manchmal dazu, es zu vergessen, wenn alles gut läuft, aber heute bestätigt es, dass die Show vollständig stattgefunden hat. Man muss sich nur die Freude der Ladenbesitzer ansehen, als wir die Plakate zur Ankündigung der Mille Sabords 2020 mitbrachten "erklärt Sylvie Desmots, die neue Generalkoordinatorin der Veranstaltung.

Liste des bateaux à vendre au Mille Sabords 2019
Liste der Boote zum Verkauf in Mille Sabords 2019

Ermutigende erste kommerzielle Erträge

Die Registrierung für die Mille Sabords ist jetzt offen, mit besonderen Verkaufsbedingungen. Die Organisation verpflichtet sich, die für die Ausgabe 2021 geleisteten Einlagen vorzutragen oder im Falle einer Absage der Veranstaltung zurückzuerstatten. " Wir haben die ersten Kontakte, die seit der Dekonfinierung geknüpft wurden, gut aufgenommen. Wir erhalten bereits die Anmeldeunterlagen " freut sich Sylvie Desmots.

Aus organisatorischer Sicht scheint die Situation günstig zu sein. " Das Büro führte eine Studie über die Durchführbarkeit der Ausstellung mit den sanitären Standards durch. Mit einem durchschnittlichen Besucheraufkommen von 15.000 Besuchern während des Tages und 4.000 Personen gleichzeitig auf dem 4 Hektar großen Gelände sind die Bedingungen gut "sagt der Manager.

Während die Rezession den Second-Hand-Markt begünstigen und Segler Großveranstaltungen meiden könnten, scheint der Kontext von Shows wie den Mille Sabords zu profitieren. Es ist zwar noch zu früh, um dies zu sagen, aber die Besucherzahlen für das Jahr 2020 werden ein interessantes Element sein, um sich die Entwicklung der Bootsmessen vorzustellen, zu einer Zeit, in der lokale Veranstaltungen auf menschlicher Ebene immer attraktiver werden.

Weitere Artikel auf den Kanälen :