Datenschutzerklärung - Politik in Bezug auf den Schutz von personenbezogenen Daten

Letzte Aktualisierung und Inkrafttreten: 25/05/2018

1. Die Bedeutung des Schutzes Ihrer Privatsphäre

Vielen Dank für die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an uns, wir wissen, wie unvorhersehbar das Internet sein kann, und wir schätzen Ihr Vertrauen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über unsere Praktiken in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von Informationen, die Sie uns über unsere Plattform (die "Plattform") zur Verfügung stellen, und gilt für jede Nutzung unserer Plattform. Dazu gehören auch die Verfahren, die implementiert wurden, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden weiterhin entsprechend handeln.

2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Soweit wir die Zustimmung der betroffenen Person zur Verarbeitung personenbezogener Daten einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (DDR) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, erforderlich sind, wird die Rechtsgrundlage durch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b des DGPS geschaffen. Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der unser Unternehmen unterliegt, erforderlich ist, wird die Rechtsgrundlage durch Art. 6 Abs. 1 Buchst. c der DDR geschaffen. Wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um ein berechtigtes Interesse unserer Gesellschaft oder eines Dritten zu wahren, und wenn die Interessen, Rechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person das erste Interesse nicht überwiegen, wird die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der DDR geschaffen.

2.1. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Durch die Nutzung unserer Plattform sind Sie verpflichtet, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, von denen einige Sie identifizieren können ("Persönliche Daten"). Dies gilt insbesondere für das Ausfüllen von Formularen (z.B. das Anmeldeformular), die Teilnahme an Spielen, Wettbewerben, Stellenangeboten, Studien oder Umfragen, Kommentaren, die Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder anderen Kommunikationsmitteln.

Um Ihre Registrierung sicherzustellen, d.h. eine unbefugte Registrierung durch Dritte zu verhindern, senden wir Ihnen nach Ihrer Erstregistrierung eine Bestätigungs-E-Mail im Double Opt-In-Verfahren, in der wir Sie bitten, Ihre Registrierung zu bestätigen. Rechtsgrundlage ist Ihre Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a der DDR.

Personenbezogene Daten umfassen die folgenden Daten:

  • Die Daten, die erforderlich sind, um sich für den Service, den wir auf unserer Plattform anbieten, zu registrieren oder um auf einen anderen von uns angebotenen Service zuzugreifen. Zu diesen Daten gehören Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer und Passwort. Diese Angaben sind obligatorisch. Andernfalls können wir Ihnen die von unserer Plattform angebotenen Dienste nicht zur Verfügung stellen und es ist Ihnen nicht gestattet, ein Konto auf unserer Plattform zu erstellen;
  • Fotografien ;
  • Postanschriften ;
  • Biographie, Fähigkeiten;
  • Beiträge, Aktien, ich mag es;
  • Interessen und Vorlieben;
  • Austausch mit Dritten;
  • Wissensnetzwerk;
  • Angaben zu den durchgeführten Finanz- oder Buchhaltungsvorgängen, einschließlich Informationen zu Ihrer Zahlungskarte, Ihrer Bankverbindung;
  • Angaben zu Ihren Besuchen auf unserer Plattform und den Inhalten, auf die Sie zugegriffen haben;
  • Die Daten, um die wir Sie möglicherweise bitten, wenn Sie ein Problem mit unserer Plattform oder unseren Diensten melden;

2.2. Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Plattform nutzen

Wann immer wir auf unsere Plattformen zugreifen, sammeln wir automatisch Daten und Informationen vom anrufenden Gerät und speichern diese Daten und Informationen in den Server-Logdateien.

  • Für den Fall, dass Sie sich über die Ihnen zur Verfügung stehenden Funktionen von Facebook, Google oder Linkedin mit unseren Diensten verbinden, hat die Plattform Zugang zu einigen der Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Ihren Vornamen, Nachnamen, Foto, E-Mail-Adresse und Anzahl der Facebook-Freunde, Bilder) in Ihrem Konto in diesem sozialen Netzwerk gemäß den Nutzungsbedingungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, laden wir Sie ein, die Vertragsunterlagen dieser Plattformen zu lesen.
  • Bei jedem Ihrer Besuche können wir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen statistische Informationen über die Geräte, auf denen Sie unsere Dienste nutzen, oder über die Netzwerke, von denen aus Sie auf unsere Dienste zugreifen, sammeln, wie z. B. Ihre IP-Adressen, Verbindungsdaten, Typen und Versionen der verwendeten Internetbrowser, Typen und Versionen von Plugins für Ihren Browser, Systeme und Betriebsplattformen, daten über Ihre Browsererfahrung auf unserer Plattform, einschließlich Ihrer Erfahrung auf den verschiedenen URL-Seiten unserer Plattform, der Inhalte, auf die Sie zugreifen oder die Sie anzeigen, der verwendeten Suchbegriffe, Download-Fehler, der Verweildauer auf bestimmten Seiten, der Werbe-ID Ihres Geräts, der Interaktion mit der Seite und aller Telefonnummern, mit denen Sie uns kontaktieren. Unter den Technologien, die zur Erfassung dieser Informationen verwendet werden, verwenden wir Cookies.
  • Wir erfassen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Plattform (wie z.B. die Anzahl der Veröffentlichungen, Nachrichtensätze, Registrierungsdaten, Mitteilungen usw.), die in Ihrem öffentlichen Profil veröffentlicht werden können.

3. Aufbewahrungsfrist der Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erbringung der vereinbarten Leistung erforderlich ist. Die von Ihnen in Ihrem Konto gespeicherten personenbezogenen Daten stehen Ihnen für die Dauer des Zwecks, für den sie erhoben wurden, zur Verfügung und werden von uns für diesen Zeitraum gespeichert. Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Sie dies selbst tun.

Bitte beachten Sie, dass wir bestimmte Informationen über Sie speichern können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir einen berechtigten Grund dazu haben. Dies ist z.B. der Fall, wenn wir glauben, dass Sie Betrug begangen haben oder gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen haben und wir verhindern wollen, dass Sie die für unsere Community geltenden Regeln umgehen.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden nach 5 Jahren nach Ihrer letzten Nutzung unserer Plattform anonymisiert, wenn Sie Ihr Konto nicht geschlossen haben;
  • Finanzdaten (z.B. Zahlungen, Rückerstattungen usw.) werden für den durch die geltenden Steuer- und Bilanzierungsgesetze vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahrt;
  • Für den Fall, dass Ihr Konto gesperrt oder gesperrt wurde, bewahren wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 2 bis 10 Jahren nach der Sperrung auf, um zu vermeiden, dass Sie die auf unserer Plattform geltenden Regeln umgehen.

4. Verwendung der erhobenen Daten

Die von uns erfassten Daten ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen bereitzustellen, zu verwalten, zu schützen und zu verbessern, neue zu entwickeln und sowohl unsere Benutzer als auch uns selbst zu schützen. Diese Daten ermöglichen es uns auch, Ihnen relevante Inhalte wie z.B. relevantere Anzeigen, Informationen und Suchergebnisse zur Verfügung zu stellen.

  • Ermöglicht es Ihnen, Ihr Profil auf unserer Plattform anzupassen;
  • Erlaube dir, mit anderen Mitgliedern unserer Community zu kommunizieren und dich auszutauschen;
  • Ihnen Zugang geben und es Ihnen ermöglichen, mit unserem Dienst für Mitgliederbeziehungen zu kommunizieren;
  • Sicherstellen, dass (i) die geltenden Gesetze, (ii) unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen, (iii) unsere Datenschutzerklärung und (iv) unser Verhaltenskodex eingehalten werden. Im Falle einer Verletzung durch Sie können wir Ihr Konto auf unserer Plattform sperren;
  • Hilf dir, Mitglieder zu finden;
  • Sehen Sie sich Ihr Profil an;
  • Erwähnungen von anderen Mitgliedern;
  • Sichtbarkeit Ihrer Beziehungen;
  • Vertretung Ihres Unternehmens;
  • Erleichtern Sie die gemeinsame Nutzung in sozialen Netzwerken;
  • Implementieren Sie Loyalitätsprogramme;
  • Um die zwischen Ihnen und uns oder zwischen Ihnen und einem unserer Partner abgeschlossenen Verträge auszuführen und Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  • Senden Sie Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen per E-Mail, SMS oder andere Kommunikationsmittel;
  • Sammle deine Zahlungen oder schicke dir die in deinem Namen eingezogenen Beträge;
  • Ihnen in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und mit Ihrer Zustimmung, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, Marketing-, Werbe- und Promotionsmitteilungen und Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste zukommen zu lassen oder Ihnen Waren oder Dienstleistungen vorzuschlagen und Sie darüber zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten.
  • Informieren Sie sich über Änderungen an unseren Dienstleistungen;
  • Verwalten Sie unsere Plattform und führen Sie interne technische Operationen für Problemlösungen, Datenanalyse, Tests, Forschung, Analyse, Studien und Umfragen durch;
  • Verbesserung und Optimierung unserer Plattform, insbesondere um sicherzustellen, dass unsere Inhalte in einer für Ihr Gerät geeigneten Weise dargestellt werden;
  • Ermöglichen Sie es Ihnen, die interaktiven Funktionen unserer Dienste zu nutzen, wenn Sie dies wünschen;
  • Helfen Sie uns, eine sichere Umgebung auf unserer Plattform zu erhalten;
  • Bewerten Sie die Effektivität der von uns versendeten Werbebotschaften und passen Sie sie an unsere Mitglieder an.
  • Optimierung der Such- und Empfehlungsfunktionen
  • Bewerbungsformular für Stellenangebote
  • Lassen Sie die Personalvermittler wissen, dass Sie auf die Möglichkeiten hören;
  • Stellenausschreibungen und damit verbundene Dienstleistungen, Verteilung von Lebensläufen und Stellenanzeigen.
  • Bekämpfung von Betrug und anderen bösartigen Aktivitäten

5. Ziel der gesammelten Daten

  • Im Laufe der Nutzung unserer Dienste werden einige Ihrer Daten über Ihr öffentliches Profil an andere Mitglieder unserer Community weitergegeben.
  • Wir teilen die Publikationen und Meinungen, die Sie im Rahmen des Dienstes schreiben. Diese Informationen, die Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Foto enthalten, sind für alle Besucher unserer Plattform sichtbar;
  • Wir können auch Informationen über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, im Rahmen dieser Richtlinie an andere Konzerngesellschaften weitergeben.
  • Unsere Geschäftspartner, die ihre Dienstleistungen auf unserer Plattform bewerben und bei denen Sie sich für ein Abonnement entscheiden können.
  • Unsere Geschäftspartner, auf deren Website wir für unsere Dienstleistungen werben dürfen;
  • Subunternehmer, die wir für technische Dienstleistungen, Zahlungsdienste, Identitätsverifizierung oder Anbieter von Analyselösungen einsetzen.
  • Wenn wir analytische Lösungen zur Verbesserung und Optimierung unserer Plattform einsetzen;
  • Wenn Sie ausdrücklich darum bitten, einen von einem unserer Partner angebotenen Dienst zu abonnieren, bitten Sie darum, von einem Angebot oder einem guten Plan eines unserer Partner zu profitieren;
  • Wenn wir bestimmte Teile unserer Plattform über APIs oder Widgets auf den Websites unserer Geschäftspartner veröffentlichen. In diesem Fall können einige Informationen aus Ihrem öffentlichen Profil auch auf diesen Seiten angezeigt werden;
  • Wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass es notwendig ist, (i) auf Ansprüche gegen die Gesellschaft zu reagieren, (ii) einer rechtlichen Bitte nachzukommen, (iii) einen mit unseren Mitgliedern abgeschlossenen Vertrag durchzusetzen, wie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und diese Datenschutzerklärung (iv) im Falle eines Notfalls, der die öffentliche Gesundheit oder die körperliche Unversehrtheit einer Person betrifft, (v) im Rahmen von Untersuchungen und Untersuchungen oder (vi) zur Gewährleistung der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit des Unternehmens, seiner Mitglieder und ganz allgemein Dritter;
  • Für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder erwerben, behalten wir uns in diesem Fall das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer dieses Unternehmens oder dieser Vermögenswerte weiterzugeben.
  • In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung und mit Ihrer Zustimmung, falls erforderlich, können wir Daten über Sie sammeln, die wir erhalten oder an unsere Geschäftspartner senden, einschließlich aller oder eines Teils Ihrer persönlichen Daten und Informationen, die über Cookies gesammelt werden. Diese zusammengefassten Informationen werden nur für die oben beschriebenen Zwecke verwendet.
  • Wir kontrollieren nicht die von Ihrem Browser an Dritte gesendeten Informationen, einschließlich Werbenetzwerke und Analysetools, die diese Informationen im Rahmen Ihrer normalen Internetaktivitäten erhalten. Wenn Technologien oder soziale Tools von Drittanbietern in unsere Produkte integriert sind, können diese Drittanbieter während Ihrer Nutzung unserer Produkte Informationen sammeln. Ein Beispiel dafür ist der "I like"-Button von Facebook.

6. Moderation der Daten

  • Wir können uns über die Informationen informieren, die Sie mit anderen Mitgliedern unserer Community über unsere Plattform austauschen, insbesondere zum Zwecke der Betrugsprävention, der Verbesserung unserer Dienste, der Benutzerunterstützung, der Überprüfung der Einhaltung der mit uns abgeschlossenen Verträge und insbesondere unserer Allgemeinen Nutzungsbedingungen durch unsere Mitglieder. Um beispielsweise zu verhindern, dass ein Mitglied unsere Online-Systeme umgeht, erlauben wir uns, die auf unserer Plattform ausgetauschten Nachrichten zu überprüfen und zu analysieren, um sicherzustellen, dass sie keine Informationen enthalten, die nicht unseren Nutzungsbedingungen entsprechen.
  • Wann immer möglich, verwenden wir automatisierte Systeme, um die über unsere Plattform übertragenen Nachrichten zu modulieren.

7. Werbe-E-Mails und SMS-Nachrichten

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und mit Ihrer Zustimmung können wir die Daten, die Sie uns auf unserer Plattform zur Verfügung stellen, für Marketingzwecke verwenden (z.B. um Ihnen (i) unsere Newsletter zuzusenden, (ii) Einladungen zu unseren Veranstaltungen oder andere Mitteilungen, die für Sie von Interesse sein könnten, zu senden und (iii) gezielte Werbung anzuzeigen).

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie (i) das Kontrollkästchen in Ihrem Konto deaktivieren, (ii) auf den Abmeldelink in jeder unserer Mitteilungen klicken oder (iii) uns wie in Abschnitt 13 beschrieben kontaktieren.

8. Wo Ihre Daten gespeichert sind und Datensicherheit

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in der Europäischen Union und insbesondere in Frankreich auf einer Website nach ISO 9001 und ISO 20000-1.

Es ist jedoch möglich, dass die Daten, die wir bei der Nutzung unserer Plattform oder im Rahmen unserer Dienstleistungen erfassen, in andere Länder übertragen werden, von denen einige möglicherweise über weniger schützende Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verfügen als die des Landes, in dem Sie wohnen. Dies gilt insbesondere für Daten, die an unsere Subunternehmer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den Vereinigten Staaten, übermittelt werden. Wir können ihre Dienste nutzen, um auf Ihre Anfragen zu reagieren, die auf unserer Plattform veröffentlichten Fotos zu moderieren, Online-Zahlungsinstrumente bereitzustellen, uns kommerzielle und werbliche Dienstleistungen oder E-Mailing, SMS oder statistische Dienste anzubieten. Im Falle einer solchen Übertragung stellen wir sicher, dass die Verarbeitung in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie erfolgt und den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission unterliegt, die ein angemessenes Schutzniveau der Privatsphäre und der Grundrechte des Einzelnen gewährleisten.

9. Rechte der betroffenen Person

Wenn Sie personenbezogene Daten verarbeiten, sind Sie im Sinne des PIMP betroffen und haben folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen:

9.1 Auskunftsrecht

Sie können uns bitten, zu bestätigen, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

Wenn eine solche Verarbeitung stattgefunden hat, können Sie uns um die folgenden Informationen bitten:

(1) die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten;
(3) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder noch werden;
(4) die voraussichtliche Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder, wenn keine spezifischen Informationen zu diesem Thema möglich sind, die Kriterien für die Bestimmung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Rechts auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht von der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich der Erstellung von Profilen gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 des DGPS und zumindest in diesen Fällen relevanter Informationen über die betreffende Logik sowie über den Umfang und die erwarteten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung auf die betroffene Person.
Sie haben das Recht zu fragen, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, dass Sie im Rahmen der Übermittlung über die entsprechenden Garantien gemäß Artikel 46 des DGPS informiert werden. Dieses Recht auf Information kann insofern eingeschränkt werden, als es die Erreichung der statistischen Ziele unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen kann und die Einschränkung für die Erreichung der statistischen Ziele notwendig ist.

9.2 Recht auf Nachbesserung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Ergänzung gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, wenn die über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche wird unverzüglich mit der Nachbesserung fortfahren.
Ihr Recht auf Berichtigung kann insofern eingeschränkt werden, als es die Erreichung statistischer Ziele unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen kann und die Einschränkung für die Erreichung statistischer Ziele notwendig ist.

9.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können unter den folgenden Bedingungen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum bestreiten, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie der Löschung personenbezogener Daten widersprechen und stattdessen eine Einschränkung der Nutzung personenbezogener Daten verlangen;
(3) wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitung benötigen, sondern Sie sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Klagen benötigen, oder
(4) wenn Sie der Verarbeitung gemäß § 21 Abs. 1 DGPS widersprochen haben und noch nicht festgestellt wurde, ob unsere berechtigten Gründe über Ihren bestehen.
Wenn die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt war, dürfen diese Daten außerhalb ihrer Speicherung nur mit Ihrer Zustimmung oder zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung der Rechte oder des Schutzes der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wenn die Einschränkung der Behandlung gemäß den oben genannten Bedingungen begrenzt wurde, werden wir Sie benachrichtigen, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
Ihr Recht auf Einschränkung kann auf das Ausmaß beschränkt sein, in dem es geeignet ist, die Erreichung statistischer Ziele unmöglich zu machen oder ernsthaft zu behindern, und in dem es für die Erreichung statistischer Ziele notwendig ist.

9.4 Löschpflicht

Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

(1) Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß § 6 Abs. 1 Nr. a) oder § 9 Abs. 2 Nr. a) des DGPS stützt und die Verarbeitung nicht auf einer anderen Rechtsgrundlage beruht.
(3) Sie widersprechen der Verarbeitung gemäß § 21 Abs. 1 DGPS und es gibt keine zwingenden und berechtigten Gründe für die Verarbeitung, oder Sie widersprechen der Verarbeitung gemäß § 21 Abs. 2 DGPS.
(4) Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Recht der Europäischen Gemeinschaft oder dem Recht der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, nachzukommen.
(6) Ihre personenbezogenen Daten wurden im Rahmen der Dienste der Informationsgesellschaft gemäß § 8 Abs. 1 DDR erhoben.

Informationen an Dritte.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben und gemäß Artikel 17 Absatz 1 des DGPS zu deren Löschung verpflichtet sind, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich technischer Maßnahmen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie- und Durchführungskosten, um die für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen darüber zu informieren, dass Sie als Betroffene die Entfernung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder Kopien oder die Vervielfältigung dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ausnahmen.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, solange die Verarbeitung erforderlich ist

(1) um die Ausübung der Meinungs- und Informationsfreiheit zu ermöglichen;
(2) um die Erfuellung einer rechtlichen Verpflichtung zu ermöglichen, die für die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Gemeinschaft oder des Mitgliedstaats, dem der Kontrolleur unterliegt, erforderlich ist, oder die Erfuellung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem Kontrolleur übertragenen amtlichen Befugnisse;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h) und i) und Artikel 9 Absatz 3 des DGPS;
(4) zu Archivierungszwecken im öffentlichen Interesse, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 des DGPS, soweit das in Buchstabe a) genannte Recht geeignet ist, die Erreichung der Ziele dieser Verarbeitung zu verhindern oder ernsthaft zu gefährden, oder
(5) zur Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten.

9.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben auch das Recht, diese Daten ohne unser Zutun an eine andere verantwortliche Person zu übermitteln, vorausgesetzt, dass
(1) die Verarbeitung auf der Grundlage der Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 (a) des DGPS oder Art. 9 Abs. 2 (a) des DGPS oder auf der Grundlage eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 (b) des DGPS erfolgt
(2) die Verarbeitung erfolgt mit automatisierten Verfahren.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie auch das Recht, die direkte Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten von einem Verantwortlichen an einen anderen zu verlangen, soweit dies technisch möglich ist. Die Freiheiten und Rechte anderer dürfen nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Übertragbarkeit gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der uns übertragenen öffentlichen Gewalt erforderlich sind.

9.6 Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit von Ihrem Recht Gebrauch machen, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) oder f) des DGPS zu widersprechen; dies gilt auch für die Erstellung von Profilen auf der Grundlage dieser Bestimmungen.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben, oder wenn die Verarbeitung zur Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung gesetzlicher Rechte verwendet wird.
Werden Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit zu widersprechen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit dieser Art von Direktmarketing verbunden ist.
Wenn Sie der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Widerspruchsrecht bei der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft durch automatisierte Verfahren unter Verwendung technischer Spezifikationen ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG auszuüben.
Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für statistische Zwecke gemäß § 89 Abs. 1 DGPS aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen. Ihr Widerspruchsrecht kann insofern eingeschränkt werden, als es die Erreichung statistischer Ziele unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen könnte, und soweit die Einschränkung für die Erreichung statistischer Ziele erforderlich ist.

9.7 Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung zum Datenschutz

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligungserklärung zum Datenschutz jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Zustimmung bis zum Widerruf durchgeführt wird.

9.8 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall, einschließlich Profilerstellung

Sie haben das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruht, die zu Rechtswirkungen gegen Sie führt oder Sie erheblich und ähnlich betrifft. Diese Bestimmung gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und der verantwortlichen Person erforderlich ist, (2) nach dem Recht der Europäischen Gemeinschaft oder nach dem Recht des Mitgliedstaats, dem die verantwortliche Person unterliegt, zulässig ist und wenn dieses Recht geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte und Freiheiten und Ihrer berechtigten Interessen vorsieht, oder
(3) wird mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung aufgenommen.
Diese Entscheidungen dürfen sich jedoch nicht auf bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten gemäß Artikel 9 Absatz 1 des DGPS stützen, es sei denn, Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder g findet Anwendung und es wurden geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen. In den in den Absätzen 1 und 3 genannten Fällen werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre legitimen Interessen zu schützen, einschließlich zumindest des Rechts, dass eine Person durch die verantwortliche Person eingreift, ihre eigene Position anprangert und die Entscheidung anficht.

9.9 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet anderer administrativer oder gerichtlicher Rechtsbehelfe haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Sie wohnen, arbeiten oder eine Verletzung vermuten, Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dem DGPS zuwiderläuft.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde, einschließlich der Möglichkeit einer gerichtlichen Überprüfung nach Artikel 78 des DGPS.

10. Cookies und ähnliche Technologien

Unsere Richtlinie zu Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie hier .

11. Vertraulichkeit Ihres Passworts

Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit des Passworts zu wahren, das Sie für den Zugriff auf Ihr Konto auf unserer Plattform gewählt haben. Du stimmst zu, dieses Passwort geheim zu halten und es niemandem mitzuteilen.

12. Links zu anderen Websites

Unsere Plattform kann Links zu den Websites unserer Partner, Drittunternehmen oder Aktien anderer Mitglieder enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir nicht verantwortlich sind für die Nutzung der Informationen, die beim Klicken auf diese Links gesammelt werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu überprüfen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

13. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Bei Bedarf werden wir Sie informieren und/oder um Ihre Zustimmung bitten. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um Änderungen oder Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung zu überprüfen.

14. Verfahren für den Zugriff und die Löschung von Daten

Sie haben alle Funktionen, um auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu ändern, zu exportieren oder zu löschen. Melden Sie sich bei Ihrem Konto unter "Kontoeinstellungen" an.

15. Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie uns per E-Mail kontaktieren unter

  • durch Ausfüllen dieses Online-Formular
  • oder indem Sie uns einen Brief an die folgende Adresse schicken: Bateaux.Info SAS, mit Sitz in Étampes - 6T, rue Van Loo - 91150 - Frankreich

Bevor wir auf Ihre Anfrage antworten, können wir (i) Ihre Identität überprüfen und (ii) Sie bitten, uns weitere Informationen zur Verfügung zu stellen, um auf Ihre Anfrage zu reagieren.

16. Identität des Datensammlers und Verantwortung für die Verarbeitung

Verantwortlicher (im Folgenden "Bateaux.info" oder "wir" genannt) im Sinne der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie anderer Datenschutzbestimmungen ist Bateaux.info, SAS mit einem Kapital von 200.000 Euro, eingetragen im Handelsregister von Evry unter der Nummer 812623643 mit Sitz in Étampes - 6 ter, rue Van Loo - 91150 - Frankreich.