Eigentümerwechsel bei Fairline Yachts

Fairline Yachts Fabrik in Oundle

Die britische Werft Fairline Yachts wechselt den Besitzer. Die neuen Eigentümer kündigen eine Beschleunigung nach der Umstrukturierung des Herstellers von Motoryachten der Spitzenklasse an.

RiverRock übernimmt Werft von Fairline Yachts

Der britische Hersteller von hochwertigen Motorbooten Fairline Yachts wird von einem Investmentfonds kontrolliert. RiverRock, das im August 2019 eine Beteiligung erworben hat, wird zum Mehrheitsaktionär des Unternehmens. Das Führungsteam unter der Leitung von Peter McNulty bleibt im Amt.

Stärkung einer Säule der britischen Schifffahrt

Fairline Yachts, die 2015 unter Verwaltung gestellt wurde, wurde schließlich 2016 von zwei russischen Investoren, Alexander Volov und Igor Glyanenko, übernommen. Letztere bleiben in der Hauptstadt, zeigen aber an, dass sie sich wieder auf ihre Kernaktivitäten konzentrieren, die durch die Covid-Krise19 und die jüngsten Ölpreisentwicklungen stark beeinträchtigt wurden. "Mit der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung zeigt RiverRock seine anhaltende Unterstützung und sein Vertrauen in Fairline Yachts. Diese Investition sichert unsere finanzielle Zukunft und stellt sicher, dass wir unseren langfristigen strategischen Plan für die Marke weiterhin erfüllen können", sagte Peter McNulty, Chief Operating Officer von Fairline Yachts.

Targa 53 open de Fairline Yachts
Targa 53 geöffnet von Fairline Yachts

Die letzten Monate waren durch eine Umstrukturierung der Werft in Oundle und die Ankündigung von 240 Entlassungen gekennzeichnet. Die neuen Eigentümer glauben, dass sie es der Werft ermöglicht haben, die richtige Größe zu erreichen, um die Krise im Zusammenhang mit der Covid19-Pandemie zu bewältigen und gleichzeitig ihren Platz in der nautischen Industrie zu behaupten. "Das Unternehmen hat aufgrund der extremen Herausforderungen, die mit den Marktbedingungen verbunden sind, schwierige Entscheidungen zur Anpassung des Geschäfts getroffen. Dadurch wurde das Unternehmen besser positioniert und im Hinblick auf die Produktion und das regionale Wachstum besser auf den strategischen Plan abgestimmt. Diese neue Investition von RiverRock gibt uns das Kapital und die Führungskapazität, um langfristige Wachstumspläne zu verwirklichen", sagte McNulty.

Weitere Artikel auf den Kanälen :